Herzlich Willkommen!

SchullogoWir begrüßen Sie auf der offiziellen Internetseite der

Münchhofschule Grundschule Hochspeyer.

Hier finden alle Beteiligten, aber auch Ehemalige und Interessierte Informationen und aktuelle Nachrichten.

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen!

Ausgezeichnet: Konzept „Gelbe Füße“ in Hochspeyer

Förderverein der Münchhofschule überzeugte die Jury
GelbeFuesse-Motto„Seit 2015 zeigen in Hochspeyer ‚Gelbe Füße‘ an, wo man sicher gehen kann“, mit diesem Slogan reichte der Förderverein der Münchhofschule – Grundschule e. V. sein Verkehrssicher-heitskonzept bei der Unfallkasse Rheinland-Pfalz ein. Diese hatte alle Einrichtungen im Land ermutigt, über ihr Gelbe-Füße-Projekt zu berichten. Ziel der Ausschreibung war, gute Ideen zur kreativen Umsetzung und zur Nachhaltigkeit auch anderen Schulen, Kitas oder Fördervereinen zugänglich zu machen.

Für sein Engagement zur Sicherheit der Kinder in Hochspeyer und für seine Beteiligung an der Ausschreibung „Gelbe Füße – wir belohnen Ihr Konzept“ zeichnete die Unfallkasse nun den Förderverein mit einem Hauptpreis von 300 Euro aus. Für die Jury-Mitglieder war es nicht einfach, aus den vielfältigen Einsendungen eine Entscheidung über die Hauptpreise zu treffen. Das Konzept aus Hochspeyer zeichnet sich durch Nachhaltigkeit und Kreativität aus und überzeugte die Jury.

Aus dem Konzept in Hochspeyer
Mit viel Begeisterung setzten Schulleitung, Kollegium, Schulelternbeirat und Förderverein – unterstützt von den Schul- und Kitakindern, den Kitas, der Polizei, den Bürgermeistern und der Unfallkasse – das Projekt um. Die Eltern waren mit im Boot und listeten fleißig in einer Fragebogenaktion auf, wo die Knackpunkte für die Kinder liegen und welche Gefahrenstellen es gibt. In die Markierungsarbeiten bezog die Projektgruppe auch die Kinder mit ein. So erfuhr man aus erster Hand, was die Kinder über ihren ganz persönlichen Schulweg zu berichten wussten und machte Verkehrssicherheit „ganz nebenbei“ zum Thema.

Öffentlichkeit stellte die Gruppe auch im Kerweumzug her und sprühte überall werbewirksam – natürlich mit wasserlöslicher Kreide – die Füße auf und erreichte damit immense Aufmerksamkeit.

GelbeFuesse-Kerweumzug

Gelbe Füße beim Kerweumzug in Hochspeyer

Zum Start der Aktion mit Pressetermin standen die Kinder mit Gelbe-Füße-Liedern im Mittelpunkt des Geschehens. Stolz waren sie über die offizielle Pressemeldung der Polizei, die über diesen besonderen Tag berichtete. Zusammen mit dem Ordnungsamt führte die Polizei im Umfeld der Schule verstärkt Kontrollen durch, um die älteren Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren. Ein besonderes Augenmerk richteten sie dabei auf das Eltern-Taxi, das besonders in der Rushhour eine leider immer wieder anzutreffende Gefahr für die Kinder darstellt.

Wer mit seinem Fahrzeug einen der drei Ortseingänge von Hochspeyer passiert, wird mit großen Plakaten auf das Verkehrssicherheitskonzept hingewiesen.

GelbeFuesse-Maler

Die fleißigen Maler bei der Arbeit

Projekt darf keine Eintagsfliege sein:
Das Projekt kann und darf sich nicht auf eine einmalige Aktion beschränken, das ist dem Förderverein sehr wichtig. Die Verantwortung für die „Fußpflege“, d. h. das Auffrischen der Markierungen, das jährliche Anpassen an neue Schulwege und das immer wieder „in-Erinnerung-bringen“, wird von Schule, Förderverein und Elternschaft im Interesse der jungen Fußgängerinnen und Fußgänger weiter übernommen.

Über das Projekt „Gelbe Füße“ informiert ein Flyer und eine Broschüre für den Unterricht: www.ukrlp.de, Webcode: 231.

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausgezeichnet: Konzept „Gelbe Füße“ in Hochspeyer

Neues aus dem Lesedschungel

Dank einer großzügigen Spende des Kulturvereins Hochspeyer stehen im Lesedschungel ab sofort neue Bücher und Filme zur Ausleihe für alle Münchhofschülerinnen und -schüler bereit!

SpendeKulturverein2017

Eine kleine Auswahl …

Unter anderem sind folgende Bücher dabei:

  • Lustig! Witze für Erstleser
  • Gruselclub-Sammelband: Eiskalt, eisblau und unsichtbar (Thomas Brezina)
  • Gruselclub-Sammelband: Wolfsgeheul und Gruselschule (Thomas Brezina)

außedem folgende DVDs von „Was ist was“ :

  • Feuerwehr – Einsatz in Sekunden
  • Vulkane – Feuer aus der Tiefe
  • Unsere Erde – Der blaue Planet

sowie von dem aus KIKA bekannten Willi, der alles wissen will:

  • Vorfahrt für die Feuerwehr! / Wer rennt, wenn’s brennt?
  • Wie schlau sind Tiere? / Achtung: Wilde Miezekatzen!
  • Wie kommt der Film ins Kino? / Willi und die Wunder dieser Welt.

Neue Audio-CDs gibt es auch!

Viel Spaß beim Stöbern im Lesedschungel (immer montags und donnerstags in der 1. großen Pause).

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Lesedschungel

Alles begann mit einem Selfie …

… beim „Warten auf’s Christkind“ im Dezember 2016. Das Kollegium der Münchhofschule besuchte das Weihnachtskonzert von Stephan Flesch und qualifizierte sich mit einem Konzert-Selfie für die Wohnzimmerkonzert-Verlosung.

Flesch2017-1Tatsächlich … am 13.03.17 um 10:21 Uhr kam die Gewinnbenachrichtigung!!

Somit war das Kollegium der Münchhofschule einer von drei Gewinnern eines Wohnzimmerkonzertes im Lehrerzimmer der Schule.

Am Sonntag, dem 07. Mai 2017, besuchte uns Stephan Flesch zu einem lockeren, tollen Konzertabend mit guter Musik und echter Wohnzimmer-Atmosphäre.

Flesch2017-2DANKE an Stephan Flesch für diesen besonderen Abend!!

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alles begann mit einem Selfie …

Osterferien 2017

Die Münchhofschule wünscht allen schöne Ferien und besinnliche Osterfeiertage!

ostern

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Osterferien 2017

Winterbundesjugendspiele 2017

Alle Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 erlebten am 03.03.2017 einen sportlichen Vormittag in der Sporthalle der Münchhofschule. Die diesjährigen Winterbundesjugendspiele standen auf dem Programm.

An verschiedenen Stationen erbrachten die Kinder sportliche Höchstleistungen. Aus der Auswahl Reck, Barren, Balancieren, Bodenturnen und Sprung wurden die drei besten Übungsergebnisse zur Urkundenvergabe berücksichtigt. Zusätzlich wurde bei allen Kindern eine gemeinsame Übung bewertet.

Zahlreiche Eltern betrachteten das sportliche und vielfältige Treiben ihrer Kinder. Pünktlich und planmäßig durften sich die Turnerinnen und Turner in das verdiente Wochenende verabschieden. Die Lehrer, Betreuer und Helfer machten sich derweil an den Abbau und die Auswertung.

In diesem Jahr waren die Kinder besonders erfolgreich, eine Vielzahl von Ehren- und Siegerurkunden wurde erzielt. Somit wurden in dieser Woche am Montag zahlreiche Ehrenurkunden verteilt.

Die mit einer Ehrenurkunde ausgezeichneten Kinder der Münchhofschule

Die mit einer Ehrenurkunde ausgezeichneten Kinder der Münchhofschule

Die Winterbundesjugendspiele sind rum. Es war schön. Und auch wenn man keine Ehrenurkunde hat oder nicht so viele Punkte hat muss nicht traurig sein. Der ist vielleicht bei den Sommerbundesjugendspiele bessser. Jeder hat sein Bestes gegeben. Die Ehrenurkunden gab es bei der Schulversammlung in der Turnhalle. Die anderen Urkunden hat uns unser Lehrer oder unsere Lehrerin gegeben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr und sind gespannt, wie gut wir dann sind .

Von Lea Mick , geholfen hat mir Lisa Mick

Veröffentlicht unter Münchhofschule | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Winterbundesjugendspiele 2017